Reisetipps für deinen Städtetrip

Amsterdam… Stadt der netten Menschen, schönen Grachten, vielen Fahrräder und spannenden Museen. Austrian Fan Sophie bekommt immer ganz glänzende Augen, wenn sie an ihre Lieblingsstadt denkt und hat einige ihrer Lieblingstipps für Spiel, Spaß und Kulinarik in der niederländischen Hauptstadt für uns zusammengefasst.

Teilen

First things first: Gezelligheid!

Gezelligheid steht für ein niederländisches Lebensgefühl und bedeutet eine Mischung aus Geselligkeit, Gemütlichkeit und gute Stimmung. Behaglichkeit, Wohlbefinden gehören auch dazu. Zum Glück ist die Hafenstadt voller schöner Orte, an denen dieses Lebensgefühl ganz ausgiebig ausgelebt werden kann. Denn Gezelligheid geht natürlich durch den Magen! KaffeeliebhaberInnen kommen in dieser Stadt voll auf ihre Kosten und aufgrund der vielen Independent Cafés und Restaurants muss niemand den Stadtbummel hungrig oder durstig überstehen.

Amsterdam

Ich persönlich liebe das Frühstück bei Vinnies, das an zwei Standorten zu finden ist.

Ein anderer Geheimtipp ist das Instock, eine Bio-Restaurantkette mit Foodtruck, die auf regionale Spezialiäten und Produkte setzt. Bakers & Roasters und Coffe & Coconuts sind ebenfalls großartig. Zweiteres befindet sich in einem ehemaligen Kino aus den 1920er Jahren und hat einen ganz besonderen Flair.

Sophies Top 5 Must-Sees und -Dos
Amsterdam

#1 Lieblingsbezirk: De Pijp

Für mich ist De Pijp der coolster Bezirk in Amsterdam. Es ist das „Quartier Latin“ der Stadt, sehr farbenfroh und vibriert förmlich vor Lebensfreude. In den Gärten des Sarphatiparks oder am Albert-Cuypmarkt kann ich stundenlang spazieren gehen. Zum Ausrasten setze ich mich in eines der vielen Lokale oder einen Schanigarten. Eines meiner Lieblingscafés hier ist das Dim Sum Now.

#2 Special Day: Königstag am 27. April

Der Königstag ist das größte Straßenfest des Jahres. Zu Ehren der niederländischen Königsfamilie wird die ganze Stadt zum orangenen Farbenmeer, inklusive Outfits für Menschen und Haustiere. Die Stadt befindet sich im absoluten Ausnahmezustand, alle sind guter Stimmung und feiern. StadtbewohnerInnen öffnen ihre Türen und bieten Snacks und Getränke an. An vielen Plätzen spielen Bands kostenlose Live Konzerte, während außerhalb der Stadt die größten Musikfestivals des Jahres stattfinden.

Amsterdam Austrian Airlines

#3 Eine Fahrt mit dem Fahrrad

In Amsterdam gibt es über 800.000 Fahrräder. Das sind mehr Räder als Einwohner! Kein Wunder, dass Amsterdam als Fahrrad-freundlichste Stadt der Welt gilt. Und es macht einfach Spaß, auf den gut ausgebauten Radwegen absolut stressfrei die Stadt zu erkunden. Auch Radtouren mit Locals werden angeboten!

#4 Kunst & Kultur: von traditionell bis alternativ

Für KunstliebhaberInnen kann ich zwei Stadtviertel empfehlen. Im Bezirk Oud-Zuid („Alt-Süd“) sind die „klassischen“ Museen wie Rijksmuseum und das Stedelijke Museum Amsterdam . Zwischendurch kann man die elegante Atmosphäre des Stadtteils auf sich wirken lassen. Ein absolutes Kontrastprogramm und einer der kulturell spannendsten Hotspots der Stadt ist die NDSM Werft am Ufer des Flusses IJ in Amsterdam Noord. Bei Events, Ausstellungen, Performances, Festivals sowie in zahlreichen Lokalen kann man sich hier so richtig künstlerisch fühlen.

Amsterdam Austrian Airlines

#5 Grachten bei Sonnenuntergang

Ob bei einer Bootsrundfahrt oder einem Spaziergang: Die Stimmung in den kleinen Kanälen ist unglaublich schön. Niemand sollte Amsterdam besuchen, ohne diese Atmosphäre genossen zu haben!

Möchtest auch du am nächsten Königstag teilnehmen oder den Sonnenuntergang auf einer der vielen Brücken Amsterdams genießen? Dann buche jetzt direkt hier deinen nächsten Flug mit Austrian Airlines:

Flüge finden

Hinflug
Rückflug
Passagiere

(bis 11 Jahre)

(ohne Sitz bis 24 Monate)

Das könnte dich auch interessieren

  1. Ab auf die griechischen Inseln

    Kreta und 3 andere Orte
  2. Unsere Highlights in Kroatien

    Dubrovnik
  3. Die besten Tipps für Flugreisen mit Kindern

    Smart Traveller