5 Tipps für Flugreisen in Zeiten von Corona

Reisen in Zeiten von Corona kann anstrengend sein - muss es aber nicht! Mit unseren 5 Tipps steht einer sorglosen Reise nichts im Wege.

Teilen
Ansicht der Austrian Airlines Plattform zu den Einreisebestimmungen

1. Einreisebestimmungen der Wunschdestination überprüfen

„Je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man noch nicht wusste“. Nicht nur in Zeiten von Corona, aber besonders jetzt gilt: Vorbereitung ist das A & O einer jeden Reise. Somit richtet sich unser erster Tipp an die gründliche Reisevorbereitung, die aktuell wichtiger denn je ist. Bevor ihr also einen Flug bucht und eure Urlaubs- oder Reisepläne schmiedet, überprüft immer erst die Einreisebestimmungen sowie Geschehnisse in eurer Wunschdestination. Für einen gesammelten Überblick über die Einreisebestimmungen der Austrian Destinationen, könnt ihr die dafür vorgesehene Plattform von Austrian Airlines nutzen. Erfahrt hier mehr.

2. Freien Nachbarsitz buchen

Gerade in Zeiten wie diesen möchte man möglichst viel Abstand zu seinen Mitmenschen halten. Auch wenn dank der permanenten Frischluftversorgung durch unsere speziellen HEPA-Filter und durch die Maskenpflicht bereits genügend Schutz an Bord unserer Flugzeuge geboten wird, ist ein wenig mehr Freiraum oft genau das, was man gerade braucht. Aus diesem Grund könnt ihr ab sofort für einen erschwinglichen Preis den Nachbarsitz auf allen Flügen von Austrian Airlines hinzu buchen und so zusätzlichen Komfort genießen. Den Extra Sitzplatz könnt ihr problemlos über unser Service Center buchen. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Austrian Airlines freier Nachbarsitz
Austrian Airlines Online Boarding Karte

3. Den Austrian Airlines Online Check-in nutzen

Lange Warteschlangen beim Check-in Schalter müssen nicht sein. Checkt einfach und bequem von zu Hause oder unterwegs ein und geht am Flughafen direkt zur Gepäckabgabe oder zum Abfluggate. Auf diese Weise vermeidet ihr nicht nur unnötigen Kontakt zu anderen Passagieren oder Crew-Mitgliedern, sondern erspart euch auch zusätzlichen Stress am Flughafen. Der Austrian Airlines Online Check-in öffnet in der Regel ab 47 Stunden vor dem planmäßigen Abflug von und nach Wien. Aber auch unsere App bietet euch die Möglichkeit des vorzeitigen Eincheckens. Checkt schnell und einfach auf eurem Smartphone ein und habt eure Bordkarte immer parat. Hier erfahrt ihr mehr.

4. Den richtigen Mund-Nasen-Schutz verwenden

Besonders in öffentlichen Verkehrsmitteln gehört das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes mittlerweile zum Alltag. So auch auf allen Flügen von Austrian Airlines und am Flughafen Wien. Dabei sollte auch auf die Wahl der richtigen Maske geachtet werden. Die Maske muss in jedem Fall Mund und Nase bedecken und darf kein Ventil haben. Zudem dürfen Visiere und Face Shields nicht als Ersatz für einen Mund-Nasen-Schutz getragen werden, da sie einen nicht vergleichbaren Schutz darstellen. Auch FFP2/FFP3 Masken mit Ventil sind auf unseren Flügen nicht erlaubt, ohne Ventil sind diese selbstverständlich gestattet. Außerdem sind bei Flügen von und nach Italien derzeit nur medizinische Masken gewährleistet.

Austrian Airlines Passagiere mit Masken
INFO

Unser Tipp: Besonders bei längeren Flügen ist das Wechseln der Maske aufgrund ansammelnder Feuchtigkeit sinnvoll und empfehlenswert. Packt also lieber ein paar Masken mehr ein.

Ansicht des Austrian Airlines Travel Briefings

5. Das Austrian Airlines Travel-Briefing herunterladen

Ihr seid Fans von Checklisten? Ihr wollt alles auf einem Blick haben? Und ihr möchtet beim Reisen nichts vergessen? Dann ist unser Travel-Briefing genau das Richtige für euch! Mit dem Travel-Briefing habt ihr den perfekten Leitfaden und Begleiter für sicheres Reisen in Zeiten von Corona. Vom Kofferpacken bis zur Ankunft, von der Überprüfung der Einreisebestimmungen bis hin zur Maskenpflicht - unsere Anleitung lässt keine Punkte eurer Reisekette aus und gibt euch einen idealen Überblick über alle zu berücksichtigenden Aspekte. Also, Travel-Briefing herunterladen oder drucken, Liste abhaken und sorglos in den nächsten Urlaub starten.

Mit Austrian Airlines rundum sorglos reisen

Einreisebestimmungen überprüft? Freien Nachbarsitz gebucht? Online eingecheckt und die richtigen Masken eingepackt? Travel-Briefing ausgedruckt? Dann steht eurer nächsten sorglosen Reise mit Austrian Airlines nichts mehr im Wege! Weitere Fragen und Antworten zu Reisen in Zeiten von Corona findet ihr in unseren FAQs. Euren nächsten Flug bucht ihr am besten direkt hier:

Flüge finden

Hinflug
Rückflug
Passagiere

(bis 11 Jahre)

(ohne Sitz bis 24 Monate)

Das könnte dich auch interessieren

  1. Die 10 nützlichsten Reise-Apps

    Smart Traveller
  2. 10 Mythen & Fakten rund ums Fliegen

    Smart Traveller
  3. Tipps für Kurzstreckenflüge mit Kindern

    Smart Traveller
  4. Anreise und Abreise Flughafen Wien

    Smart Traveller