Tipps für einen Städtetrip nach Stuttgart

Stuttgart steht noch nicht auf deiner Bucket List? Das solltest du ändern! Wir zeigen dir die besten Tipps für einen Stuttgart Städtetrip.

Teilen
Blick über Stuttgart

Wann ist die beste Reisezeit für Stuttgart?

Das Klima in Stuttgart entspricht den typischen Wetterverhältnissen Südwestdeutschlands: Die Wintermonate sind nasskalt, die Sommermonate angenehm warm und selten heiß. Ideal also für einen kleinen Städtetrip. Doch nicht nur in den Sommermonaten Juni, Juli und August ist es besonders schön in Stuttgart, auch im Herbst, insbesondere im September und Oktober, lässt es sich in Stuttgart gut aushalten. Da der Weinbau in Stuttgart so präsent wie in keiner anderen deutschen Stadt ist, können vornehmlich Weinliebhaber zu dieser Zeit mit einer exzellenten Weinlese sowie zahlreichen Weinfesten rechnen.

Was sollte man in Stuttgart gesehen haben?

Schlossplatz Stuttgart

Schwer zu übersehen und der größte Platz der Stadt: Der Schlossplatz in Stuttgart. Am Schlossplatz treffen sowohl reges Treiben als auch jahrhundertealte Geschichte aufeinander. Vom Neuen und Alten Schloss über die Jubiläumssäule bis hin zu historischen Brunnen kann man hier die Geschichte Stuttgarts förmlich nachempfinden. Mittendrin? Zahlreiche Stuttgarter, die sich auf die Wiese legen, die Sonne und ein kühles Getränk genießen und das Zusammensein zelebrieren. Also, schnapp auch du dir am besten einen Drink, such dir ein schönes Platzerl auf der Wiese und lass die Kulisse auf dich einwirken!

Schlossplatz Stuttgart
Stuttgarter Schloss Solitude

Schloss Solitude Stuttgart

Ein absolutes Must-See in Stuttgart ist das Schloss Solitude. Das Schloss wurde im 18. Jahrhundert gebaut und liegt etwas erhöht über Stuttgart. Auf diese Weise kann man nicht nur das wunderschöne Rokoko-Gebäude bestaunen, sondern erhält obendrein einen eindrucksvollen Ausblick über die Stadt. Auch ein Blick in das Schloss ist empfehlenswert. Es ist mit originalen Möbeln aus der Zeit des Rokoko und Klassizismus ausgestattet und lässt einen so in die jeweilige Zeit zurückversetzen.

INFO

Tipp: Wer das Schloss Solitude besucht, sollte auch dem naheliegenden Solitude-Friedhof einen Besuch abstatten.

Stadtbibliothek Stuttgart

Das wohl meistfotografierte Motiv der Stadt Stuttgart? Die Stadtbibliothek. Sucht man auf Instagram nach dem Hashtag #Stuttgart, so findet man vor allem zahlreiche Bilder zur beliebten Bibliothek. Berechtigt? Absolut! Das Gebäude am Mailänder Platz wurde bis ins kleinste Detail symmetrisch und geradlinig geplant und ist in Puncto Farbspiel und Licht relativ kühl und nüchtern. Auf diese Weise hat man häufig das Gefühl, es sei Photoshop im Spiel. Wir können euch aber versichern: Auch in der Realität wirkt die Stadtbibliothek surreal und ist ein absolutes Meisterwerk des südkoreanischen Architekten Eun Young Yi. Bei einem Städtetrip nach Stuttgart darf also ein Abstecher in die Stadtbibliothek keinesfalls fehlen.

Stuttgarter Stadtbibliothek
Stuttgart Wilhelma

Was sollte man in Stuttgart auf jeden Fall machen?

Die Wilhelma Stuttgart besuchen

Bis in die 50er Jahre ein botanischer Garten, heute der beliebte Stuttgarter Zoo. Mit mehr als 11.000 verschiedenen Tiersorten hat der Zoologische Garten Stuttgart einiges zu bieten und zählt mitunter zu den schönsten Tiergärten Deutschlands. Auch der botanische Garten ist heute noch erhalten und verleiht der Wilhelma so einen ganz besonderen Touch.

INFO

Der Zoologische Garten hat täglich von 8.15 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Tickets kosten in den Sommermonaten bis zu 16 EUR für Erwachsene und 8 EUR für Kinder von sechs bis 17 Jahren.

Durch die Markthalle Stuttgarts schlendern

Frisches Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch: Die im Jugendstil gehaltene Markthalle Stuttgart bietet nicht nur für Architekturbegeisterte eine ganze Menge, sondern beherbergt obendrein über 30 Händlerstände und Gastronomiebetriebe. Feinschmecker kommen in der Markthalle Stuttgart durch einen Mix aus regionalen und internationalen Angeboten in jedem Fall auf ihre Kosten. Wer die verschiedenen Stände durchprobieren möchte, der sollte ausreichend Zeit mitbringen.

INFO

Die Markthalle Stuttgart hat montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Markthalle Stuttgart
Stuttgarter Weinkiste

Eine Weinverkostung unternehmen

Apropos Feinschmecker: Als eine der beliebtesten Weinstädte in Deutschland, darf eine Weinverkostung in Stuttgart natürlich nicht fehlen. Je nach Jahreszeit kann man mit unterschiedlichen Angeboten rechnen. Natürlich ist der Spätsommer hier ein beliebter Zeitpunkt und zeichnet sich durch zahlreiche Weinfeste und Weinwanderungen aus, allerdings gibt es auch das ganze Jahr über verschiedene Weinproben, wie etwa die Freitagsweinprobe im Weinbaumuseum Stuttgart. In authentischer Umgebung können verschiedene Weine probiert und anschließend gekauft werden. Absolut empfehlenswert!

INFO

Die Freitagsweinprobe findet immer freitags statt und ist auch ohne Voranmeldung möglich. Tickets gibt es ab 19 EUR.

Wo hat man den besten Blick über Stuttgart?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Stuttgart von oben zu erkunden. Aufgrund der hügeligen Umgebung, kann man die Stadt wunderbar von verschiedenen Standorten aus der Vogelperspektive betrachten. So etwa beim Weissenburgpark, Eugensplatz oder von der Karlshöhe aus. Wer nach dem ultimativen Panorama sucht, der ist mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Fernsehturm, am besten bedient. Mit mehr als 200 Metern Höhe bietet der Fernsehturm einen unglaublichen Blick über ganz Stuttgart und Umgebung. Unser Tipp: Der Sonnenuntergang ist besonders stimmungsvoll!

Stuttgart Fernsehturm
Stuttgarter Maultaschen

Wo isst man in Stuttgart am Besten?

Wer einen Städtetrip nach Stuttgart unternimmt, der sollte auf jeden Fall die traditionellen Maultaschen probieren. Die mit Brät und Spinat gefüllten Teigtaschen sind nicht nur die Leibspeise vieler Stuttgarter, sondern stoßen auch auf große Beliebtheit bei den Touristen. Wer es rustikal und authentisch mag, dem empfehlen wir die Maultaschen im Maultaschenhäusle, in der Weinstube Mögle oder im Gasthaus zur Linde. Wer die besten Spätzle der Stadt probieren möchte, der sollte dem Stuttgarter Stäffele einen Besuch abstatten. In uriger und wohliger Atmosphäre kann man hier zahlreiche schwäbische Spezialitäten kosten und sich den Magen vollschlagen.

Mit Austrian Airlines nach Stuttgart

Die besten Maultaschen der Stadt probieren, mit einem Glas Wein in der Hand das Panorama Stuttgarts genießen oder einfach nur das rege Treiben auf dem Stuttgarter Schlossplatz an einem vorbeiziehen lassen? Klingt gut? Na dann buche jetzt gleich deinen nächsten Flug mit Austrian Airlines und beeindrucke deine Follower mit einem coolen Bild aus der Stadtbibliothek Stuttgart:

Flüge finden

Hinflug
Rückflug
Passagiere

(bis 11 Jahre)

(ohne Sitz bis 24 Monate)

Das könnte dich auch interessieren

  1. Kühle Destinationen:
    Abwechslung im Sommer

    Göteborg und 3 andere Orte
  2. Ein Tagestrip nach Sofia

    Sofia
  3. Italienischer Urlaubsflair in Kalabrien

    Lamezia Terme